Traditionelle Küche in der Schweiz

Schweizer Restaurants sind traditionell von der Küche her geprägt. Viele Gerichte am Tisch haben eine Ursprungsregion, in die Schweizer Fleischprodukte zugerechnet werden können. So gibt es etwa Entrecôtes Aarau, Rinderroulade aus dem Valais oder Gans rösti aus Zürich. Die Speisen variieren je nach Jahreszeit und regionaler Verbreitung. Ob Brot aus dem Reinland oder Baguette vom Tessin – jeder Ort hat seinen eigenen typischen Kuchen. Das Essen ist meist reich an Zutaten aus hochwertigen Erzeugnissen, etwa Gemüse, frisches Fischfilet oder Ziegenmilch.